Schwangerschaft | Vorsorge

Letzte Schwangerschaftsuntersuchung

M├Ąrz 10, 2015

Meine letzte Untersuchung beim Frauenarzt hatte ich ja bereits vor einiger Zeit, aber heute hatte ich noch eine letzte Untersuchung im Spital selbst. Das ging eigentlich total schnell, die ├ärztin hat ein wenig durch einander gewirkt und auch ein wenig verschreckt ­čśë Mit uns hat sie kaum gesprochen sondern eher mit der 2. Kollegin, die ebenfalls anwesend war. Da sie so leise gefl├╝stert hat, war es ein wenig schwer, genaueres mitzubekommen, aber was wir so mitbekomen haben, ist Kr├╝melchen wie schon vor 1,5 Wochen beim Arzt aktuell immer noch ein Sternguckerchen das kann sich aber noch ├Ąndern, immerhin bin ich jetzt erst in der 37. SSW.
Es ist schon recht gro├č,  50,5cm misst es jetzt schon, das Gewicht ist aber wesentlich geringer, als erhofft, lediglich 2560g hat es aktuell. Leider passt das zu allen bisherigen Untersuchungen, denn nur die letzte hat ergeben, dass es gewichtstechnisch aufgeholt hat. Da ich nicht annehme, dass es in 10 Tagen 240g abgenommen hat, ist wohl eher zu vermuten, dass es vor 10 Tagen gar nicht so viel gewogen hat… Ansonsten gibts aber nichts zu beanstanden, es liegt schon tief im Becken, Fruchtwasser ist mehr als gen├╝gend vorhanden,  die Plazenta zeigt keinerlei Verkalkungen auf (was in der SSW schon bei vielen vorkommt, immerhin ist dieses Organ f├╝r eine nicht allzulange Zeit angelegt ­čśë ), Muttermund immer noch komplett verschlossen und Kr├╝melchen war sehr aktiv ­čśë Wegen seiner tiefen und falschen Kopflage war es leider nicht m├Âglich, ein Fotovom Gesicht zu machen, aber kurz konnten wir Nase und Augen sehen. W├Ąhrend der Untersuchung hat es flei├čig herumgeboxt und getanzt ­čśë Und wiedermal gehen wir nach Hause im Wissen, dass soweit alles passt und wir nur noch warten m├╝ssen ­čśë

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gef├Ąllt das: