babyled weaning | Schwangerschaft

Lätzchen

Februar 23, 2015

Warum ich mir jetzt schon Gedanken um Lätzchen mach? Weil ich den Babykasten aufgeräumt hab bzw. aufräume und die Wäsche ja nun langsam aber sicher vorwasche. 😉 Dabei sind mir auch meine bisherigen Lätzchen untergekommen. Da wir ja vorhaben, den Beikoststart recht fließend und natürlich zu gestalten (BLW) werden wir wahrscheinlich schon recht früh Lätzchen brauchen. Immerhin wird Krümelchen von Beginn an jeden Tag mit uns am Tisch sitzen und sobald Interesse an dem besteht, was wir da am Tisch so zu uns nehmen, werden wir auch schon Essen anbieten.
Die Lätzchen, die wir besorgt haben, haben wir bisher eigentlich nur nach Schönheitspunkten ausgewählt. Meist waren sie einfach bei unglaublich putzigen Bekleidungssets mit dabei. Doch so richtig praktisch finde ich selbst ja eigentlich die Ärmellätzchen, also Lätzchen, die beinahe wie Tshirts aussehen und den ganzen Oberkörper schützen.
Daher haben wir bei den letzten Einkäufen mal auch darauf geachtet. Leider sind sämtliche Ärmellätzchen unglaublich groß geschnitten und kaum für kleinere Kinder bzw. Babys geeignet. Etwas kleinere konnten wir dann erfreulicherweise beim C&A entdecken. Und obwohl es wahrscheinlich viel zu groß für die ersten Monate ist, mussten wir bei einem dritten Ärmellätzchen zuschlagen. Nicht nur, dass es ein Mickey Mouse Theme hatte, nein, es war auch noch im Abverkauf und hat nur 2€ gekostet. Also zugeschlagen und von nun an haben wir 3 Ärmellätzchen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: