Schwangerschaft | Stillen

Glasflascherl & Warmhalter

Februar 1, 2015

Da wir ja vorhaben, dass unser Krümelchen Muttermilch bekommt, wir aber beide die Ernährung übernehmen wollen bzw. uns auch ein wenig Unabhängigkeit bewahren wollen, haben wir bereits vor Längeren beschlossen neben dem direkten Stillen auch mit Milchpumpen und Flascherl zu arbeiten. Jetzt stehen auf den verschiedensten Plastikartikel schon Zusätze wie BPA-frei, zudem gibts noch unglaublich viele andere Notizen zu den verschiedensten Plastikinhaltstoffen oder eben deren Fehlen. Das alles und die Tatsache, dass wir allgemein nicht sooo die Plastikfreunde sind hat uns zu denken gegeben. Schon vor einiger Zeit sind wir auf einen eingebauten Wasserfilter umgestiegen und auch unser Sodawasser bekommen wir aus Glasflaschen. Daher war es nur naheliegend, dass wir auch die Babyartikel, die in Glas vorhanden sind eben auch aus Glas besorgen würden. Daher haben wir uns zu den Glasflaschen von Avent Natural entschieden. Natürlich wird Krümelchen entscheiden und wir können uns nur an den Wünschen unseres Nachwuchs orientieren, aber wenn es klappt, würden wir gerne die abgepumpte Muttermilch über diese Glasflascherl füttern.

Damit Papa auch mal ohne mich einen kleinen Spaziergang machen kann und trotzdem gut ausgerüstet ist, haben wir uns noch wegen passensen Isoliertaschen für Weithalsflaschen umgesehn. Das war aber schwerer als gedacht. Die meisten Isoliertaschen sind für schmale Flascherl geeignet oder nur für die kleinen Weithalsflaschen. Alternative wären diese richtig großen Teile, die dann aber leider nicht in den isolierten Teil der Wickeltasche passen. Eine einzige Tasche haben wir gefunden, die tatsächlich groß genug ist, um die kleinen, sowie später dann größere Weithalsflascherl zu beinhalten und gleichzeitig nicht so wuchtig und plump ist, war eine von MAM.

So sieht sie dann ausgepacktaus, super praktisch mit einer Klettlasche, die man auch leicht irgendwo befestigen kann, z.B. am Kinderwagen oder am Rucksack. Und ganz nebenbei sieht sie auch noch schick aus 😉 Zwar haben wir bisher alles eher in neutralen Farben, wie weiß, braun, grau, beige, grün und gelb aber das eine blaue Teil wird uns wohl verziehen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: