Schwangerschaft

Community

August 6, 2014

Über mein App, meine Schwangerschaft, wurde ich bereits zu den im April 2015 gebärenden eingeladen und auch beim Lesen in diversen Internetseiten wurde ich immer wieder auf diverse Foren und Communitys aufmerksam. Aber das Durchstöbern hat mir ehrlich gesagt mehr Angst bereitet, als mich zu beruhigen. Da sind die übervorsichtigen Neomamis, die in allem ein schlechtes Omen sehen und mich damit ganz schön runter ziehen. Dann gibt’s die Ach-wird-schon-gut-gehen Frauen, die mich mit ihrem absoluten Desinteresse ehrlich gesagt ein wenig grantig machen und dann gibt’s einfach so viele Berichte über missglückte Schwangerschaften, die mich komplett panisch machen.. daher hab ich jetzt beschlossen, nur noch gelegentlich dort reinzuschauen bei allgemeinen Fragen, wie z.B. dem bisher unentdeckten Herzschlag meines Bauchzwergs, es aber ansonsten lassen werde, zumindest bis meine Schwangerschaft ein wenig sicherer ist.
Denn an sich hab ich schon viele interessante Erfahrungsberichte lesen können, die mich beruhigt haben und auch liebe, unterstützende Worte, selbst wenn sie nicht direkt an mich, sondern an Frauen mit den gleichen Problemen, wie ich, gerichtet waren, hab ich sehr genossen. Ergo wahrscheinlich bin ich noch nicht sicher genug, um mich in diesen Communitys, Foren usw. rumzutreiben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: