Alltag | Baby 0-12 Monate | babyled weaning | BLW

Trinkbecher

Dezember 9, 2015

Wir wussten eigentlich von Beginn an, dass wir, sofern Krümelchen mitspielt, auf „Trinken“ aus der Flasche verzichten wollten. Klar, seine abgepumpte Milch bekommt der kleine Hase aus einer Flasche, aber wir wollten eben, dass er Flaschen, so wie die Brust als Michnahrungsspender wieder erkennt. Wasser (und später mal Tees) soll er gleich aus Bechern und Gläsern trinken. Zunächst haben wir ihn einfach mit uns aus unseren Wassergläsern trinken lassen, leider mit mäßigem Erfolg 😉
Mit dem DoidyCup (rechts im Bild) kann er zwar schon umgehen, aber auch noch nicht so gut. Daher, und für unterwegs (sehr praktisch, weil der im Stehen transportiert absolut dicht ist!) haben wir als Zwischenschritt den Magic Cup von Nuk (Mitte) besorgt. Mit diesem trinkt Krümelchen inzwischen schon ganz alleine. Wir stellen ihn in seine Reichweite, er nimmt ihn selber und trinkt ganz autonom damit. Um eine weitere Alternative anzubieten haben wir uns noch einen Becher aus Bambus (links) besorgt. Den kann er interesanterweise besser greifen, als den DoidyCup, aber natürlich geht da vnoch fast alles daneben.
Wie dem auch sei, wir versuchen so oft es geht, ihm seinen Trinkbecher eigenständig zur Verfügung zu stellen und riskieren dabei gern, dass er klatschnass ist und sich unter ihm ein See bildet. Immerhin macht übung den Meister und er hat uns schon so oft bewiesen, dass er am schnellsten und effektivsten lernt, wenn wir ihm nur so wneig wie nötig helfen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: