Aktivität

Urban Gardening Ende Juli

von am Juli 29, 2018

Ich bin: im Beerenrausch Also gleich mal vorweg: Soviele Beeren am Balkon anzubauen war wahrscheinlich die beste Entscheidung überhaupt! Die Dinger wachsen schnell, ertragreich und sind sooo lecker. Die Jungs lieben sie, pflücken sie selbstständig und wirklich täglich! Himbeeren, verschiedene Erdbeeren und Heidelbeeren begleiten uns nun schon über den halben Sommer in einem Ausmaß, das […]

weiterlesen

Aktivität | Alltag | Job

Urban Gardening Mitte Juli

von am Juli 15, 2018

Ich bin: sooo unzuverlässlich Aktuell arbeite ich gerade zusätzlich Stunden ein, um dann gemeinsamen Urlaub mit meiner Family genießen zu können. Das Ergebnis sind teils echt heftige Tage von 9-10 Stunden Dienst. Dann gibts natürlich noch die Ausflüge und Aktionen mit den Jungs, damit die auch was von Mama haben und zum Schluss brauchen mich […]

weiterlesen

Aktivität | Alltag | Väterkarenz

Unabsichtliches Schmetterlings-projekt: Der Kohlweißling

von am Juli 14, 2018

Ich bin: eine Chaotin, die mit einem Chaoten zusammen ist Um unseren Kindern, besonders Krümelchen die zeitliche Einteilung bis zum Karenzwechsel zu erleichtern, haben wir vor einigen Wochen Schmetterlingsraupen bei uns einziehen lassen. Pünktlich zu meinem Karenzende, also zum Beginn der Papakarenz sind diese dann zu wunderschönen Schmetterlingen geworden und haben so den Wechsel eingeläutet. […]

weiterlesen

Aktivität | Alltag

Urban Gardening Ende Juni

von am Juni 30, 2018

Ich bin: stolze Minigartenbesitzerin Ende des Monats bedeutet für mich immer einen Blick auf meinen kleinen urban garden zu werfen, denn wir betreiben fleißig die Kunst des Balkongartelns, wie man hier so schön sagt. Auf 5qm haben wir zugegeben nicht all zu viel Platz, aber damit unsere Kinder den Weg vom Samen zur Ernte mitverfolgen […]

weiterlesen

Aktivität | Alltag

Karottenernte & die Suppe dazu

von am Juni 24, 2018

Ich bin: Selbstversorgerin Unser kleiner urban garden bietet uns ja immer wieder mal kleine Snacks, sei es nun Pfefferoni, oder auch Heidel- Him- und Erdbeeren. Diese pflücken wir und stopfen sie uns direkt genüsslich in den Mund. Ab und zu gibts auch eine Gurke, die wird dann meist mit den ebenfalls geernteten Paradeisern und dem […]

weiterlesen

Alltag

Urban Gardening Mitte Juni

von am Juni 15, 2018

Ich bin: bemühte Hobbygärtnerin Tadaaa, wieder ist ein halbes Monat um und ich lass euch dank der #gartenscherebirdie Challenge an meinem aktuellen Urban Gardening Status teilhaben. 5qm Balkon bieten ja nicht allzu viel Platz für einen richtigen Garten, aber trotzdem wächst bei uns so einiges. Allen voran dürfen wir wirklich ungelogen jeden Tag Erdbeeren und […]

weiterlesen

Alltag

Urban Gardening Ende Mai

von am Mai 31, 2018

Ich bin: Eine Folter für jede Pflanze Oh wie war ich nicht froh und zugegeben auch ziemlich überrascht, als sich in den letzten Wochen so viel bei unserem kleinen Balkongarten getan hatte. Aber wie das so bei mir ist, wenn ich was aus den Augen verlier, bin ich dezent chaotisch… Ich arbeite seit Mitte mai […]

weiterlesen

Alltag

Urban Gardening: Mitte Mai

von am Mai 15, 2018

Ich bin: ein kleiner grüner Glückspilz Der Mai hat schon Halbzeit und ich beginne in den nächsten Tagen mit meiner Arbeit, daher zeig ich euch mal einen schnellen Zwischenstand, wie es auf unseren 5qm bepflanzten Balkon aktuell so aussieht. Ernten konnten wir bisher noch nichts, aber es zeigen sich endlich die ersten Früchte unserer Arbeit […]

weiterlesen

Alltag

Urban gardening Stand Ende April

von am April 29, 2018

Ich bin: Anfänger beim Gärntern Zugegeben, viel hab ich mich in den letzten Wochen nicht um unseren kleinen Balkongarten gekümmert. Mit Geburtstagsfeiern, Renovieren und Urlaub in Zypern haben mich meine Pflänzchen eher seltener gesehen. Aber scheinbar konnte ihnen nichts Besseres geschehen, denn ohne mein miserables Zutun, konnten sie fleißig vor sich hinwachsen 😉 Ein kleiner […]

weiterlesen

Aktivitäten | Aktivitäten

Urban gardening – wie wir mit wenig Platz Balkongarteln

von am Februar 23, 2018
Urban Gardening

Ich bin: Der Tod einer jeden Pflanze Als ich noch daheim gewohnt habe, hatten wir Zugang zu einem kleinen Hinterhofgarten, der ganz versteckt nur von uns genutzt wurde und so haben wir uns damals, mit Erlaubnis der anderen Bewohner, komplett ausgetobt, was das Anpflanzen so hergab. Erdbeeren, Walderdbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren, diverse Kräuter, Karotten, Gurken, […]

weiterlesen