Baby 0-12 Monate | babyled weaning | BLW | Uncategorized

Süßkartoffelauflauf

Oktober 24, 2015

Aufläufe gehen in der Regel recht einfach und auch schnell. Da sie zudem vielfältig variabel sind, lassen sie sich je nach Belieben anpassen und bieten so eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Und so haben wir dieses Mal einen Süßkartoffelauflauf gemacht. Ich persönlich finde den Geschmack der Süßkartoffel viel zu heftig und so mische ich immer noch Erdäpfel oder anderes hinzu, wenn ich z.B. ein Süßkartoffelpürree mache. Daher hab ich bei dieser Füllung dieses Mal mit Schmelzflocken gearbeitet.
Für uns Erwachsene haben wir an diesem Abend einen anderen Auflauf gemacht daher hier nur die Zutaten für Krümelchens Abendessen (reicht aber locker für 2 Mahlzeiten inklusive Rumgepansche ^^)
Gemüse (Die Auflaufform voll – waren bei uns ca. 250g Gemüse – Fenchel, verhältnismäßig mehr Süßkartoffel, Erdäpfel, Karotten (gelbe und normale) und Brokkoli)
250ml Wasser
4EL hochwertiges Öl
8 EL Schmelzflocken
Gewürze

Das Gemüse in Stifte schneiden und ca. 10 Minuten lang dämpfen lassen (ich kann dazu unseren neuen Bambusdämpfer empfehlen 😉 )
In der Zwischenzeit in einem sepperaten Topf das Wasser mit den Schmelzflocken verrühren und gemeinsam kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und Gewürze, sowie Öl reinmischen. Ein paar Stücke gedämpfte Süßkartoffel zerquetschen und mit der Flockenmasse mischen. Je nachdem wieviel Süßkartoffeln hinzukommen, kann es notwendig sein, noch Wasser hinzuzufügen.
Das fertig gedämpfte Gemüse in eine kleine Auflaufform füllen und mit der Soße bedecken und gegebenfalls noch etwas rütteln, damit sich die Soße gut verteilt.
In den Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze geben und 20 Minuten lang backen.
Der Auflauf behät relativ gut die Form, bekommt eine leichte Kruste und lässt sich superlustig zerfutzeln, um dann in Einzelteilen gefuttert zu werden 😉
Zum Schluss empfehle ich eine Katze, die den Boden säubert ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: