Baby 0-12 Monate | babyled weaning | BLW | Uncategorized

Pizzataschen

Oktober 22, 2015

Jaja, das gute Resteessen 😉 In letzter Zeit hab ich wirklich bemerkt, wie wenig Zeit zum Kochen wir haben, also muss es immer wieder mal ganz schnell gehen 😉 Dieses Mal haben wir meine neu erworbenen Raviolimaker genutzt und damit einfache Pizzataschen gemacht, die grĂ¶ĂŸten fĂŒr uns, die kleinsten fĂŒr KrĂŒmelchen 😉
Da KrĂŒmelchen anscheinend auf Paradeiser mit Ausschlag reagiert, hat er keine Soße hineinbekommen, ansonsten haben wir sie ganz normal gefĂŒllt. NatĂŒrlich kann man reinschupfen,was man möchte. So hat der kleine Hase auch gelbe Karotten reinbekommen, die er so sehr liebt, wĂ€hrend der Papa ja gern lieber darauf verzichtet 😉

FĂŒr den Teig haben wir ganz einfach genommen:
300gMehl (Eine Mischung aus Weizen und Dinkel)
1 WĂŒrfel Hefe
150ml warmes Wasser
1 TL Salz

Den Germ zerbröseln und im warmen Wasserauflösen. Mehl und Salz hinzu und so lange kneten, bis der Zeit fein ist. Ca. 1 Stunde rasten lassen. Da man den Teig auch lĂ€nger rasten lassen kann, eignet er sich auch super zum schnell vorbereiten, wenn man mal tagsĂŒber zwischendurch Zeit hat 😉

Mit den Raviolimakern einen Kreis ausstechen (die Unterseite ist extra so gestaltet) und den dann oben drauf legen. Mit Tomatensoße und GewĂŒrzen (z.B. Oregano) bis kurz vor dem Rand bestreichen und dann beliebig fĂŒllen. (Paradeiser, Parika, Kukuruz, Zwiebel, Zuchini, Karotten, …) Achtung, nicht zu voll fĂŒllen, es sollte ungefĂ€hr plan gefĂŒllt sein. Dann einfach den Raviolimaker zusammenklappen, fest drĂŒcken und vorsichtig rauslösen. Die Taschen auf ein Blech mit Backpapier geben und ca. 15-20 Minuten, je nach GrĂ¶ĂŸe im Ofen bei 200-220°C (je nach Teigdicke, GrĂ¶ĂŸe der Pizzataschen und FĂŒlle)
Servierbereit 😉 Dank der kleinen Form konnte KrĂŒmelchen je eine Tasche selber halten. Er tat sich aber leichter, als wir sie ihm halbiert haben bzw. ein kleines Loch reingerissen haben. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefÀllt das: