Baby 0-12 Monate | babyled weaning | BLW

Palatschinken

M├Ąrz 18, 2016

Palatschinken… jeder Wiener kennt sie und ich vermute mal, die meisten lieben sie ­čśë Sie geh├Âren auf jeden Fall zum typisch ├Âsterreichischem Alltagsessen und werden sowohl zum Fr├╝hst├╝ck, als auch als Nachspeise sowie als s├╝├če Jause gegessen. Pur nur mit Staubzucker best├Ąubt, klassich mit Marillenmarmelade gef├╝llt oder besonders gern im Sommer genossen mit Vanilleeis gef├╝llt und Schkoso├če garniert. Sie werden gefaltet oder gerollt und unges├╝├čt werden sie einfach in Streifen geschnitten und kommen als Frittaten in die Suppe ­čśë Auch wir essen sie gerne, zumal sie eine wirklich schnell zubereitete Mahlzeit sind ­čśë

Unser Lieblingsrezept:
200ml Hafermilch
100ml Mineralwasser
250g Mehl (Weizen oder Dinkel)
1 Prise Salz
1 MSP Weinsteinbackpulver
je nach gew├╝nschter S├╝├če 1-3 EL Kokosbl├╝tenzucker

etwas Kokos├Âl zum Herausbraten

Alles vermengen, etwas ├ľl in die Pfanne geben, bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 2 Minuten, je nach Dicke der Palatschinken, brutzeln lassen.
Ich bestreiche unsere Palatschinken gern mit einfach p├╝riertem Fruchtmus, z.B. Heidenbeeren, Weintrauben und Co. Einfach Obst in den Mixer und fertig ­čśë
Obwohl das Gericht super easy und auch super schnell geht, war es dieses Mal zu langwierig und noch w├Ąhrend des Abk├╝hlens ist der kleine Hase im Arm vom Papa eingeschlafen. Ist ├╝brigens kein Problem: Palatschinken schmecken auch kalt hervorragend ­čśë

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gef├Ąllt das: