Alltag | Baby 0-12 Monate

Nägel schneiden

Juni 17, 2015

Der kleine Hase kam bereits mit langen Nägeln auf die Welt und die nächsten Wochen sind die natürlich immer länger und länger geworden. Gelegentlich hat er sich die dann selbst ein- bzw. abgerissen, aber im Grunde war er immer noch mein kleiner Wolverine 😉 Natürlich gab es den einen oder anderen Kratzer im eigenen Gesicht, aber fragt nicht, wie mein Dekollté aussieht 😉 Nach 6 Wochen hab ich mich dann endlich mal getraut, dem kleinen Hasen die Nägel zu schneiden. Das war tatsächlich ein kleines Abenteuer. Die klitzekleinen Fingernägel sind nämlich nicht nur unglaublich winzig, sondern auch noch so weich, dass ich anhand der Konsistenz nicht sagen kann, ob das nun der Fingernagel oder die Haut daneben ist. Unglaublich vorsichtig und Milimeter für Milimeter hab ich mich an eine angemessene Nagellänge herangetastet und konnte nach ca. 15 Minuten endlich eine perfekt manikürte Hand hervorzeigen. Das ging natürlich nur, weil Krümelchen tief und fest schlief 😉

Leider wachsen die kleinen Krallen unglaublich schnell, sodass ich jetzt inzwischen mind. 1mal die Woche schneiden muss. Und obwohl ich inzwischen schon ein wenig Übung darin hab, rast mein Herz trotzdem noch jedes Mal und ich bin heilfroh, wenn ich ihm alle Nägel kürzen konnte, ohne ihn zu verletzen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: