(Pump)Stillen | Baby 0-12 Monate | babyled weaning | BLW

Mit Muttermilch kochen: Bananenpancakes

September 30, 2015

Auf Ei zu verzichten ist relativ easy, in vielen Rezepten reicht da schon 1 EL Öl. Auch auf Milch kann leicht verzichtet werden, wobei ich ja auf Muttermilch zurückgreifen kann. Und mit einer Banane gibts ganz schnell Bindung und schwubbdiwubb schon hat man vegane Pancakes, die auch schon die Kleinsten der Kleinen essen dürfen 😉 Die Zutaten hat man meist daheim oder sie lassen sich mit ganz wenig Geld besorgen.
Krümelchen fand die Pancakes toll und da sie ganz easy waren, werden wir sie in unser gängiges Repertoires aufnehmen 😉

Man braucht eigentlich nur:
1 Banane
1 EL hochwertiges Öl
3 EL Flocken (z.B. Schmelzflocken oder Haferflocken)
je nach Bedarf ca. 2 EL Vollkornmehl (oder mehr Flocken ^^)
bei Belieben ~40 ml Muttermilch

Banane zerquetschen, Flocken und Öl hinzugeben und mischen. Mit Milch und Mehl mischen, die Konsistenz sollte matschig sein, aber vom Löffel flutschen bei Bedarf mit Mehl oder Milch ergänzen. Masse in eine beschichtete Pfanne geben und beide Seiten je ca. 3 Minuten bei schwacher Hitze anbraten.
Für BLW lassen sie sich prima in Streifen reissen oder schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: