Schwangerschaft | Stillen

Milchpumpe

September 7, 2014

Sofern es klappt, will ich natürlich unser Krümelchen selbst stillen. Doch als Unterstützung zum Stillen kann es ganz angenehm sein, wenn auch ein anderer als ich mal füttern kann, sei es nun Papa beim abendlichen Kuscheln, die zukünftige Oma, oder wer auch immer. Daher macht es natürlich Sinn, auch an die Verwendung einer Milchpumpe zu denken. Ich hab mich da ein wenig eingelesen und einige gefunden, die ich für gut empfunden hab. Erfreulicherweise durfte ich mir mehrere Modelle schon bei der Babyexpo im letzten Jahr ansehen und hab mich im Stillen schon vor einiger Zeit für die Philips Avent Variante entschieden. Wie der Zufall so wollte, hat ein Laden bei uns in der Nähe dieses Produkt gerade in Aktion, das komplette Set, inklusive Wärme/Coolpads, 2 Flaschen, Stoppeln, Stilleinlagen und unauffälliger Tasche dazu. Da mussten wir natürlich zugreifen 😉 Ausprobiert hab ich sie auch schon, und fand sie sehr sympathisch und angenehm zu verwenden. Ich denke, damit kann ich mich anfreunden und mich auch mal ausruhen und meinem Liebsten seine Papa-Kind-Zeit geben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: