Beschwerden | Schwangerschaft

Magen-Darm-Virus

Oktober 26, 2014

Bereits Do & Fr. hatte ich einige Erkrankte auf der Arbeit und obwohl ich mir unzählige Male die Hände gewaschen, Körperkontakt vermieden und genauest auf Hygiene geachtet hab, war mir gestern, Samstag, schon so flau im Magen. Heut nacht gings dann richtig los und ich hab mich tatsächlich wie zu meinen schlimmsten Kotzzeiten wieder über 20 Mal innerhalb kürzester Zeit übergeben müssen. Blöderweise hab ich nach einigen Stunden dieser Prozedur fiese Muskelanspannungen bekommen, nur noch gezittert und konnte mich kaum auf den Beinen halten. Also im Spital angerufen, wenns nicht besser wird, oder ich Kreislaufprobleme bekommen sollte, muss ich kommen. Na neeeeee, jetzt hab ichs so lang ohne Krankenhaus ausgehalten, das schaff ich auch noch. Doch blöderweise gings den restlichen Tag so weiter, ich wurde immer schwächer und nach einigen Stunden klappte der Kreislauf zusammen. Also ab ins Spital, dort wurde ich untersucht, Harn hat +++Ketone ergeben und auch Eiweiß, zudem einen sehr hohen Blutdruck (ich hab eigentlich immer einen sehr niedrigen Blutdruck, seit der Schwangerschaft ist er Optimal bzw. normal). Beim Krümelchen habens auch reingeschaut, ich habs allerdings nicht gesehn, mein Liebster konnte aber einen Blick auf das zappelnde Stöpselchen werfen.
Inzwischen bin ich wieder zu Hause und die Mittel schlagen langsam an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: