Baby 0-12 Monate | Entwicklung

Mach mir die Raupe

Oktober 20, 2015

Am 28.9. ist Krümelchen das erste Mal gekrabbelt. Also gekrabbelt, damit meine ich, dass er auf den Knien und Händen stand und abwechselnd Beine und Arme nach vorn setzte, um sich langsam aber doch nach vorn zu bewegen. Das hat er dann immer mehr perfektioniert und er war dabei auch gar nicht mal langsam. Interessanterweise hat er das aber immer nur in seiner 2. Wacheinheit gemacht, also ungefähr zur Mittagszeit. Davor und danach hat er eine Abwandlung davon genutzt, die Raupe 😉 Dabei lässt er sich aus dieser Krabbelposition zuerst mit dem Bauch, dann dem Oberkörper absenken und liegt dann praktisch am Bauch. Dann zieht er die Beine unter den Bauch, steht also wieder in Krabbelposition und macht das ganze wieder von vorn. Das aber kann er inzwischen schon so schnell, dass er ein echt ordentliches Tempo drauf hat.
Mit dieser Raupe ist er inzwischen auch schon schneller als mit dem Krabbeln und ich vermute, dass es ihm deswegen einfach mehr nützt, denn aktuell krabbelt er kaum noch. Wenn er irgendwo hin will, macht er einfach die Raupe 😉 Also die schnelle Speedy-Raupe, muss ich eigentlich sagen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: