Baby 0-12 Monate | babyled weaning | BLW

Kürbiscremesuppe

Oktober 4, 2015
Die Herbstzeit ist natürlich auch an uns nicht vorüber gegangen und der Klassiker schlechthin hats daher auch in unsere Küche geschafft. Bei diesem Rezept hab ich den Großteil für Krümelchen und uns gemeinsam gemacht, da wir unsere Kürbiscremesuppe aber dann doch etwas stärker lieben, haben wir ordentlich nachgewürzt 😉

Dieses Rezept dauert es ein wenig und Krümelchen hätte wohl nicht wirklich die Geduld dafür, daher hab ich das an einem Sonntag gemacht, wo der Papa sich voll und ganz um den kleinen Hasen kümmern konnte.
Mit ein paar wenigen Zutaten lässt sich so eine leckere herbstliche Suppe zaubern, die auch noch ordentlich sättigt.

Ich habe genommen:

600g Kürbis (Hokkaido z.B.)
3 kleine Erdäpfel
1 mittlere Zwiebel
1 EL Öl
1 l Wasser

Suppengewürzmischung
150ml Kokosmilch

—————
dazu haben wir für uns Erwachsene genommen:
1 Chili
1-2 Zehen Knoblauch
1 EL Zitronensaft
Salz & Pfeffer
Kürbiskernöl

Zwiebel, Kürbis und Erdäpfel schälen und klein schneiden. (Bei manchem Kürbissen kann man die Schale mitessen 😉 ) Dann die klein geschnittene Zwiebel in einem großen Topf mit 1 EL Öl anschwitzen. Kürbis, Erdäpfel und das Wasser mit Gewürzmischung (z.B. salzfreie Gemüsebrühe) hinzugeben und ca. eine halbe Stunde lang offen leicht köcheln lassen. Immer wieder mit der Kokosmilch das verdampfte Wasser auffüllen. Nach der Zeit mit dem Pürierstab durchmixen – Fertig für Krümelchen 😉

Wir haben dann noch eine klein geschnittene Knoblauch und Chilli (je nach Schärfe mit oder ohne Kerne), sowie einen Schuss Zitronensaft hinzugefügt und das alles nochmal püriert. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kürbiskerlöl servieren.

Anmerkung: Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und Kürbiskeröl könnte man auch in die Suppe für das Kind hinzugeben, da Krümelchen aber zum ersten Mal Kürbis bekommt, wollten wir den Geschmack nicht allzusehr mischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: