Baby 0-12 Monate | babyled weaning | BLW | Uncategorized

Kürbis-Lauch-Quiche

Oktober 20, 2015

Lauchquiche hat bei uns eine ganz besondere Geschichte, denn das war das erste Essen, das wir gemeinsam tatsächlich so ganz ohne fertigen Produkte gekocht haben, als wir zusammen gezogen sind. Da meine Mutter keinen Lauch mag, hab ich meine ganze Kindheit keinen Lauch gegessen. Und auch der Papa ist erst als Erwachsener durch Zufall zum Lauch gekommen.
Um uns ein wenig zur gesunden Ernährung zu überreden hatten wir damals das Adamah-Kisterl bestellt und in einer dieser Kisten war dann eines Tages ein Lauch. Und wir wussten beide nicht so recht, was wir damit anfangen sollen 😉
Ich hab dann Rezepte gesucht und bin auf ein Quiche-Rezept gestoßen, das wir nachgekocht haben. Und es war so unglaublich lecker, dass wir es von da an immer wieder gemacht haben. Natürlich auch mit einigen Variationen und so war die Quiche diesmal ganz ohne Soja. Das Sojahack haben wir einfach weggelassen und anstelle der Sojacuisine haben wir Hafercuisine genommen. Auch beim Teig variieren wir immer, bei der Füllung so oder so und dieses Mal haben wirs folgenderweise gemacht:

Für den Teig nimmt man einfach:
250g Mehl
1/2 TL Salz
~100ml Öl
Das ganze mit 5EL Wasser verrühren und einen Teig kneten. Damit die Form ausfüllen, den Rand nicht vergessen 😉

Füllung:
500g Kürbis
1 Stange Lauch
170g Kichererbsenmehl
250ml warmes Wasser
200ml Hafercuisine
Gewürze/ Kräuter
1 Prise Salz
Pfeffer

Gemüse klein schneiden, den Lauch in feine Ringe, und das ganze auf dem ausgerollten Teig verteilen. In einer Schüssel Kichererbsenmehl, Wasser, Hafercuisine, Gewürze/ Kräuter, Salz und Pfeffer mischen und gut rühren. Mischung über dem Gemüse verteilen und nach Bedarf noch ein wenig sanft schütteln oder klopfen, damit sich die Mischung gut in der ganzen Form zwischen dem Gemüse verteilt.
20 Minuten lang bei 200°C Ober- und Unterhitze backen, dann bei 175°C Heißluft 10 Minuten fertig backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: