Alltag

Küchengadget Mini Blender

Dezember 3, 2015

Ich hab so manches Teil zu Hause auf das ich nicht mehr verzichten möchte. Freilich, sie sind kein Muss und man kommt bestimmt auch gut ohne ihnn zurecht, aber sie erleichtern mir das Leben sehr und ich bin froh, sie in meiner Küche zu wissen. Eines dieser Küchengadgets ist mein Mini Blender. Das Teil ist von so einer Verkaufsshow aus dem TV, hat sich aber schon sehr gut bewährt! Gerade jetzt, da ich immer wieder eine Miniportion für Krümelchen sepperat mache, finde ich ihn unheimlich praktisch. So hab ich ihn z.B. auch bei seiner Maronisoße genutzt oder beim Mahlen für die Linsen von den Bratlingen neulich.
Da er wirklich nur wenig Platz in der Küche wegnimmt, steht er meist sogar draußen auf der Arbeitsfläche. Für Krümelchen ist das Teil übrigens zu laut, daher geht der Papa meist während ich den Mixer nutze mit dem kleinen Hasen raus. Ansonsten lässt sich der Blender leicht reinigen, die Behälter können in den Geschirrspüler. Wenn Krümelchen ein wenig älter ist, kann ich ihm damit auch Smoothies machen bzw. gibts sogar einen Aufsatz, um Früchte und Gemüse zu entsaften. Aber bis dahin haben wir ja noch etwas Zeit, aktuell trinkt er neben Muttermilch nur Wasser 😉
Mein Mixer hat übrigens schon einige Jährchen auf dem Buckel, es gibt inzwischen also bestimmt den x-ten Nachfolger der neuesten Generation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: