Alltag | Baby 0-12 Monate | beziehungsorientiert

Krümelchen in der Küche

Februar 17, 2016

Wir verbringen ziemlich viel Zeit in der Küche. Zwar gibt es auch Tage, so wie z.B. heute, an denen er nahezu komplett stillt/ abgepumpte Muttermilch bekommt, weil er grad ziemlich mit Ohrenschmerzen und einer Bindehautentzündung zu kämpfen hat, aber an den meisten anderen Tagen isst er halt doch 5 Malhzeiten und die müssen alle zumindet ein wenig angerichtet, wenn nicht sogar zubereitet werden. Natürlich würde Krümelchen schnell langweilig werden, wenn er nicht beschäftigt wäre und so lass ich bei ihm keine Langeweile aufkommen 😉

Dieses Mal sollte es Kürbisschnitze frei nach Bissen fürs Gewissen werden. (Wir haben statt Sojamilch Hafermilch genommen und dafür 1 EL Maisstärke ins Mehl gerührt) Und natürlich ist aus Fett rausfrittieren keine Arbeit, bei der ich Krümelchen in der Nähe haben wollte. Daher hab ich ihn in seinen learning tower gestellt und ihm auf der Arbeitsfläche einfach in seiner Happy bowl von ezpz etwas von den Semmelbröseln und Cornflakes angeboten. Die nächsten rund 20 Minuten war Krümelchen total beschäftigt, er zerbrach die Cornflakes, lies sich die Semmelbrösel durch die Finger rieseln, nahm selbstvertsändlich alles in Mund, ja er aß sogar das Gemisch. In diesen 20 Minuten hatte ich also wirklich in Ruhe die Möglichkeit, unser Abendessen fertig zu machen und konnte so viel Stress von uns wegnehmen.
Gefuttert hat Krümelchen den panierten Kürbis übrigens unheimlich gern gegessen, ich kann mir das Rezept auch gut mit Brokkoli, Karfiol oder Fenchel vorstellen, wir werdens auf jeden Fal mal probieren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: