Alltag | Schwangerschaft

(Kinder)Punschtour

Dezember 4, 2014

Der Advent hat ja schon begonnen und Mitte November sperren bei uns die Adventmärkte auf. Das war immer für mich der Startschuss für die vielen Punschtouren, die ich mit Freunden und Familie absolviert habe. Nur weil ich jetzt schwanger bin, möchte ich natürlich auf dieses Ritual nicht verzichten, also hab ich auch heuer wieder vor, regelmäßig die unterschiedlichen Märkte abzuklappern – einzig mit dem Unterschied, dass ich nun nicht mehr Punsch, sondern Kinderpunsch trinken werde 😉 4 Besuche hab ich in den letzten 2 Wochen schon hinter mir und ich kann sagen, dass es zwar einige schwarze Schafe gibt, die tatsächlich nur ekliges picksüßes Zuckerwasser serviert haben, die meisten Stände aber leckeren antialkoholischen Punsch ausschenken. Besonders gut fand ich den Beerenpunsch und den Apfelpunsch, mal schaun, was unsere Stadt auf den anderen Märkten noch für mich bereit hält 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: