Alltag | Kleinkind <2Jahre | Schwangerschaft | Urlaub

Hochzeitssaison startet

Mai 31, 2016

Die Sonne kommt raus, die Vögel zwitschern, eine sanfte Briese fährt rauschend durch die Bäume, sodass Blüten wie Regen herabfallen. So romantisch sich die Natur gerade zeigt, so romantisch ist es auch in unserem Umfeld: Die Hochzeitssaison hat gestartet 😉
Und obwohl wir letztes Jahr schon 3 Hochzeiten mit unserem kleinen Schatz verbracht haben, war es doch was ganz anderes, das nun mit einem Kleinkind zu erleben 😉
Beim Outfit haben wir uns auf ein sommerlich schickes Gewand geeinigt. Bei 29Grad wär wahrscheinlich auch nichts anderes drin gewesen 😉 Also gabs zu Sandalen und einer schicken kurzen Stoffhose lediglich ein dünnes Hemd mit einer Fliege, abgerundet mit einem Sommerhut.

Die kirchliche Zeremonie hat einer von uns Eltern immer wieder mit dem abenteuerlustigen Krümelchen verlassen müssen, denn es gab einfach viel zu viel zu entdecken 😉 Danach durfte Krümelchen dann die ganze Kirche erforschen 😉
Bei der Feier selbst war es dann aber ähnlich wie letzes Jahr: Zuerst achteten wir darauf, dass Krümelchen was zu Essen bekam, abwechselnd halfen wir ihm, sodass wir alle gleichzeitig essen konnten. Das Buffet war sehr ergiebig, es wurde sogar extra auf uns Rücksicht genommen, so konnten wir ganz viele vegane Speisen für den kleinen Hasen anbieten 😉 Abends gabs dann einen kurzen Einbruch, in der Kokadi schlief er dann auf Papas Bauch für ca. eine Stunde. Danach aber hieß es wieder Party machen 😉 Krümelchen tanzte mit den anderen, kletterte leidenschaftlich gern auf die Bühne zur Liveband und spielte mit allen, um ihn herum 😉 Bis 23 Uhr war er so auf Achse, dass es danach dann einen ziemlich schnellen Einbruch gab 😉 Daher ab ins Hotel, wo wir nach einer kurzen Dusche auch schon erschöpft ins Bett fielen.
Am nächsten Tag dann gemütlich Frühstücken und noch ein wenig im Thermenhotel baden. Bevor es dann wieder 3 Stunden nach Hause ging, besuchten wir noch einen Spielplatz in der Nähe und so hat der kleine Hase fast die ganze Autofahrt verschlafen.

Mein Resümee: Hochzeit mit Kleinkind ist soooo viel anstrengender, aber auch so viel spannender und erlebnisreicher als mit einem Baby 😉 Wir hatten alle drei unheimlich viel Spaß. Aber man muss schon etwas umdenken. Je mehr Leute auf den Kleinen schaun, desto angenehmer wird es natürlich, denn bei so einer Hochzeit gibt es einfach zu viele Dinge zu erleben und zu bestaunen 😉

Demnächst steht noch eine Hochzeit an, mal schaun, wie die verläuft 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: