babyled weaning | BLW

Heidelbeermuffins

Januar 15, 2017

Zwar war es hier am Blog etwas still, aber bei uns daheim lebt das Leben nach wie vor bunt und ereignisreich. Dazu gehört natürlich auch die Küche, wo fleißig gekocht und gebacken wird 😉 In dieser Zeit hab ich mich an ein Rezept von cakeinvasion gewagt, das ich selbst im größten Stress noch schaff: Es ist nämlich extremst leicht zubereitet und kann komplett von Krümelchen gebacken werden. Lediglich beim Abwiegen und Einfüllen des Teiges in die Papierförmchen helf ich. Den kompletten Rest schafft schon der kleine Hase mit seinen 20 Monaten!

Da ich keinen Orangensaft daheim hatte, hab ich die Säure mit etwas mehr Zitronensaft erzeugt und stattdessen Hafermilch genommen.

Ja, wie immer etwas abgewandelt:
230g Mehl
8g Weinsteinbackpulver
60g Zucker (bei Kokosblütenzucker reicht sogar weniger)
1 Pkg. Vanillezucker
1/4 TL Salz (Ich hab da so ein Messteil dafür ^^)
90ml Öl
130ml Hafermilch
4-5 EL Zitronensaft
120g frische Heidelbeeren

etwas Mehl zum Bestäuben der Heidelbeeren.

Bei der Zubereitung hab ich mich im Grunde an die Anleitung gehalten, allerdings haben meine Muffins die vollen 25 Minuten im Ofen schon gebraucht. Wenn die Heidelbeeren noch feucht vom Waschen sind, hält das Mehl zum Bestäuben super drauf. Ich persönlich finde diese Muffins recht süß, mein Göttergatte hat sie sich beim nächsten Mal allerding etwas süßer gewunschen… vielleicht hatte er Pech mit sauren Heidelbeeren 😉 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: