Baby 0-12 Monate | babyled weaning | BLW | Uncategorized

Grieß-Nuss-Kuchen

Januar 5, 2016

Mich hat mal wieder das Backfieber gepackt 😉 Und da ich noch so viel Hafermilch, Dinkelgriess und gemahlene Haselnüsse hatte, hab ich das einfach mal in eine Suchmaschine reingeklopft und mir das bestklingenste Rezept rausgesucht. Dieses Mal wurde es daher ein Grieß-Nuss-Kuchen 🙂 Unbekanterweise ein herzliches Dankeschön an Susy, dein Kuchen ist wirklich super einfach und extrem lecker 😉 Ein wenig hab ich ihn dann aber doch abgewandelt, damit Krümelchen auch mitessen kann und so komm ich zu folgenden Rezept:

Zutaten:
250g Dinkelgrieß
250g Haselnüsse gemahlen
60g Kokosblütenzucker
1 Prise Salz
500ml Hafermilch
1/2 Pkg. Weinsteinbackpulver
3 EL Kakao
1 EL Leinöl

Kastenform mit etwas Öl einfetten und mit Grieß bestäuben. Grieß, Nüsse, Kokosblütenzucker, Salz, Kakao und Weinsteinbackpulver mischen und Leinöl & Hafermilch beimengen. Alles gut im Mixer mixen. Die Masse ist sehr flüssig – nicht erschrecken – einfach in die Kastenform gießen und bei 200°C ca. 60 Minuten lang backen.
Unbedingt ganz auskühlen lassen, dann lässt sich der Kuchen gut schneiden. 😉

Der Papa hat über seinen Teil noch eine Schokokuvertüre bekommen, Krümelchen und ich haben ihn nach Rezept gegessen. Ich kann mir gut vorstellen, dass da Kirschen oder Äpfel gut reinpassen, ich werds auf jeden Fall wiederholen und etwas variieren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: