Baby 0-12 Monate

Fäustlinge für kleine Babys

September 15, 2015

Grad noch war es unglaublich warm, letzte Woche noch sind wir in einem wunderschönen See geschwommen und ganz spontan hat uns die herbstliche Kühle eingeholt. Tagsüber oder aber auch wenn wir mit dem Tragetuch unterwegs sind, haben wir zwar dank Zwiebellook kaum Probleme, aber abends in der Trage hängen Krümelchens Hände frei raus und sind innerhalb kürzester Zeit richtige Eiszapfen. Daher musste ein Kälteschutz für die Hände her 😉

Selbstsicher, etwas zu finden, sind wir also in diverse Kleidungs- und Babygeschäfte gegangen und wollten etwas besorgen. Was wir wollten, wussten wir bereits: Fäustinge ohne Daumen, dafür innen schön mit Fleece gefüttert, außen am besten warme Baumwolle oder Polyesterwolle. Doch so einfach, wie wir uns das vorstellten war das dann doch nicht… für so kleine Hände ist die Auswahl stark eingegrenzt, viele Artikel sind für viel größere Hände gemacht. Und dann die Überraschung: Für so winzige Hände gibt es doch tatsächlich winzige dünne Handschuhe? Wofür das gut sein soll, weiß ich ehrlich gesagt nicht, denn jeder der schon mal dünne Handschuhe getragen hat, weiß, dass die einzelnen Finger schnell darin frieren. Und jeder, der schon mal einem Baby Handschuhe angezogen hat weiß, wie schwer es sein muss, jeden Finger einzeln zu verpacken 😉
Nun ja, auf der Suche haben wir auf jeden Fall viel Ungeeignetes entdecken können, bis wir endlich beim H&M fündig wurden: mit Fleece gefütterte Wollfäustlinge, die auch keinen sepperaten Daumen haben 😉 Im Nachhinein hab ich mir schon gedacht, eigentlich hätt ich die auch selber machen können und ich glaub, das werd ich beim nächsten Mal auch machen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: