Beschwerden | Kleinkind <2Jahre | Schwangerschaft | Väterkarenz

Die erste Nacht ohne Krümelchen

April 21, 2016

Es hat sich ja schon seit geraumer Zeit angedeutet, mein Kreislauf kommt einfach nicht in Gang, ich fühl mich schwach, mir gehts nicht gut. Nachdem ich seit Dienstag im Krankenstand zu Hause bin, hab ich mich heut nochmal untersuchen lassen und bin sofort ins Spital überwiesen worden. Der Arzt hat gleich angerufen und mich angekündigt und so wurde ich sofort bei Ankunft in mein Zimmer gebracht worden. Da Krümelchen aktuell wieder viel stillt, wurde alles so organisiert, dass er bei mir schlafen kann. Dass der kleine Hase schon 1 Jahr alt ist, war nicht von Belangen – gut, dass ich hier in einem stillfreundlichen Spital bin. Da es hier im Zimmer aber auf Dauer langweilig ist, sind meine beiden Männer am Nachmittag wieder weg, waren Besorgungen erledigen und Essen. Nach einem ca 1,5 Stunden Besuch bei mir sind sie wieder abgerauscht, Spielplatz besuchen und mir Sachen für die Nacht holen. Denn obwohl ich die Hoffnung hatte, kann ich heut abend nicht nach Haus und muss die Nacht über bleiben… das bedeutet, gleich gibts noch einen abendlichen Stillbesuch und dann gehn die beiden nach Haus. Sollte es Einschlafprobleme geben, dürfen die beiden zu jeder Zeit zu mir ins Spital fürs Einschlafstillen… wir wohnen GsD nur 5 Min. vom Spital entfernt… zwar könnte er auch über Nacht hier bleiben, aber ich kann mich am Tropf hängend nur bedingt um ihn kümmetn 😉
Hoffentlich darf ich morgen raus… aber bis dahin muss ich die erste Nacht ohne meinem Baby verbringen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: