Schwangerschaft | Urlaub

Der Flug als Schwangere in der 25. SSW

Dezember 17, 2014

Das war er also, mein erster Flug als Schwangere (also wissenderweise, unwissenderweise bin ich ja von den Flitterwochen bereits schwanger zurückgeflogen). Und ich muss sagen, ich hab gemischte Gefühle. In der Situation selbst war es nicht ganz so angenehm, aber im Nachhinein betrachtet war es eigentlich nicht schlimm. Die Socken haben Wunder gewirkt, ich hatte keinerlei Beinprobleme, dank Snacks und Wasser hatte ich weder Durst noch Hunger und auch der Tipp mit dem Gangplatz war Gold wert, denn so war es mir ein Leichtes aufzustehen. Einzig saublöd war die Lage von Krümelchen, denn es lag genau in der Leistenbeuge, ein Ort an dem es sich in letzter Zeit gern aufhält, was ich aber als sehr unangenehm empfinde. Während des ganzen Fluges hielt es sich da unten auf und strampelte munter herum. Da ich aber wegen eines turbulenten Flugs aufrecht sitzen und auch angeschnallt bleiben musste, hat es mir also praktisch die ganze Zeit ziemlich fies und schmerzhaft in die Leiste getreten. Ich versuchte mit einem Kissen meinen Rücken etwas zu stützen und so mein Becken etwas weiter vorn zu haben, um den Winkel zwischen Oberkörper und Beinen zu vergrößern, aber das half nur minimal. Und dann kam etwas, was natürlich zu keinem schlechteren Moment kommen konnte: Die Übungswehen traten auf. Bereits seit ein paar Wochen verspüre ich teils die Übungswehen, meist ist es aber nach ca. 30 Minuten wieder weg. So auch dieses Mal aber in diesem Moment wars halt einfach total ungünstig. Ich konnte dann die letzte halbe Stunde des Flugs aufstehen und in den hinteren Reihen, die unbesetzt waren ging ich den Gang auf und ab, das half schon sehr. Leider hab ich es auch zum ersten Mal seit Jahren nicht mehr geschafft, durchzuhalten, was bedeutet, dass ich leider im Flugzeug auf die Toilette musste… die Tritte in die Blase waren einfach zu heftig…
Naja, mein erster Flug ist nun also vorbei, wirklich schlimm war es nicht, aber angenehm auch nicht. Aber ich bereue nichts, das wars schon wert und ich hab auch Tage in der Arbeit oder auch daheim, wo ich genauso leide, weil Krümelchen meint, in der Leistenbeuge herumzutanzen sei so witzig… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: