Alltag

Die Schmetterlingswiesentorte

von am April 30, 2018

Ich bin: Hobbybäckerin Viel Familie bedeutet viel Liebe, viel Freude, aber auch viel Platz oder wie in meinem Fall aus Platzmangel viele Feiern 😉 Und die bedeuten viele Torten 😉 Also auf gehts in die nächste Tortenrunde zu Krümelchens 3. Geburtstag, bei der alles mögliche schief gegangen ist 😉 Faszination Schmetterlinge Seit geraumer Zeit steht […]

weiterlesen

Alltag

Urban gardening Stand Ende April

von am April 29, 2018

Ich bin: Anfänger beim Gärntern Zugegeben, viel hab ich mich in den letzten Wochen nicht um unseren kleinen Balkongarten gekümmert. Mit Geburtstagsfeiern, Renovieren und Urlaub in Zypern haben mich meine Pflänzchen eher seltener gesehen. Aber scheinbar konnte ihnen nichts Besseres geschehen, denn ohne mein miserables Zutun, konnten sie fleißig vor sich hinwachsen 😉 Ein kleiner […]

weiterlesen

Alltag

Die Strandtorte

von am April 23, 2018

Ich bin: Hobbybäckerin Okay, ich gebs zu, so richtig kann ich nicht backen. 😉 Es interessiert mich aber ehrlich gesagt auch nicht wirklich. Aber ich mag es, für meine Liebsten zu backen und so hab ich vor 2 Jahren, zu Krümelchens 1. Geburtstag meine allererste Torte gebacken. Das hat mir dann doch ziemlich Spaß gemacht […]

weiterlesen

Alltag | Entwicklung | Kleinkind <2Jahre

Miniknübsi wurde operiert

von am März 18, 2018
Miniknübsis OP

Ich bin: Mama Endlich war es so weit und es ist alles gut gegangen! Als Miniknübsi auf die Welt kam, war schnell klar, dass ihm wohl schon in baldiger Zeit einer Operation blühen wird… Als wir dann mit dem damals 3monatigen kleinsten Hasen wegen Influenza A im Spital bleiben mussten, wurden wir nochmal dezitiert darauf […]

weiterlesen

Alltag | my2cents

1000 Fragen an mich selbst #11

von am März 17, 2018
1000 Fragen Teil 11

Ich bin: auf der Suche nach mir selbst Ein 10tel hab ich ja nun schon beantwortet und mitgemacht. Daher starte ich nun in den nächsten 10er Block und biete euch mal meine Antworten zum Block 11 auf die Fragen von Pinkepank. Unter dem Schlagwort 1000 Fragen an mich selbst könnt ihr die vorherigen Teile nachlesen […]

weiterlesen

Alltag

Shuhe shoppen: Nur noch getrennt!

von am März 15, 2018
Schuhe shoppen getrennt

Ich bin: praktisch veranlagt In Ruhe ankommen, Beatung genießen, Schuhe anprobieren, entscheiden und dann kaufen. So sieht für mich so der ideale Schuheinkauf aus, idealerweise auch mit Kindern. Aber denkste, selbstverständlich sieht das mit Kindern absolut nicht so aus! Wir haben verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, unterschiedliche Faktoren mitbedacht und sind dann schlussendlich bei einer Variante angelangt: […]

weiterlesen

Alltag | my2cents

1000 Fragen an mich selbst #10

von am März 14, 2018
1000 Fragen Teil 10

Ich bin: auf der Suche nach mir selbst Jetzt hab ich tatsächlich Pinkepank eingeholt, der Schreibfluss ist wohl den neuen Schlafenszeiten von Krümelchen und Miniknübsoi zu verdanken 😉 Also mach ich jetzt mal die Dekade voll und präsentier euch Fragen 181-200. Welche Gedanken sonst noch in meinem Kopf rumspuken könnt ihr hier nachlesen: Teil 1, […]

weiterlesen

Alltag | my2cents

1000 Fragen an mich selbst #9

von am März 6, 2018
1000 Fragen an mich selbst 9

Ich bin: auf der Suche nach mir selbst Das Leben als Mami mit perinataler Depression kann ein wenig in eine Richtung zwingen. Daher bin ich wirklich froh, über die 1000 Fragen an mich selbst von Pinkepank, die mir helfen, die Scheuklappen ein wenig zu öffnen und den Blick zu weiten. Mit Schwung schupf ich daher […]

weiterlesen

Alltag

Zebrakuchen – netter Effekt ohne viel Aufwand

von am März 5, 2018

Ich bin: untalentiert, aber ausprobierfreudig Wenn das liebe Schwesterchen Geburtstag hat Ja, ich hab mal wo geschrieben, dass ich absolut und wirklich nur nur nur für meine eigenen Kinder Torten mache, aber um ehrlich zu sein, mach ich auch für meine Schwestern welche. Letztes Jahr war es eine Regenbogentorte mit Motorrädern (das wollte sie so […]

weiterlesen

Alltag

Lady Izabell verließ uns am 18.02.2018

von am März 3, 2018

Ich bin: Katzenmama 2018 hat bereits extrem ungut für mich angefangen… und das ist noch harmlos ausgedrückt. In nur wenigen Wochen hat sich unser Leben so auf den Kopf gestellt, dass ich am Liebsten einfach weggelaufen wäre. Keine Sorge… Wäre… Natürlich bin ich geblieben, bei Mann, Kindern, Heim und Familie. Aber, als ich endlich dachte, […]

weiterlesen