Beschwerden | Schwangerschaft

Brennesseltee bei Wassereinlagerungen

August 22, 2016

Inzwischen hab ich so viele Schwangerschafts- wehwehchen angesammelt, dass ich noch gar nciht alle hier am Blog erwähnt hab…
Eines davon sind Lähmungserscheinungen. Ja, Lähmungserscheinungen. So nennen das zumindest die Ärzte im Spital, wenn ich nach Bewegung (Ausflug, Playdate, Spielplatz oder whatever) mich liegend oder sitzend ausruhe und sich dabei Wasser in meiner rechten Leistengegend so ansammelt, dass es mir den Nerv zudrückt und ich somit das rechte Bein weder spüren noch bewegen kann. Diese zeitweise Lähmung dauert dabei zwischen 1-3 Stunden und hat natürlich das gefinkelte Nebeneffektchen, dass ich zu der Zeit nicht mobil bin und somit Krümelchen nicht adäquat hinterherwuseln kann. Für mich bedeutet das, dass ich mich erst dann nach einer Aktivität hinsetzen kann, wenn Krümelchen schläft, was er GsD meist gegen Mittag macht. Andernfalls muss ich stehenbleiben, was mit Ischiasproblemen und Beckenringlockerung ehrlich gesagt auch nicht so lustig ist.
Nun ja, viel machen kann man da leider nicht, wir arbeiten daher symptomatisch: Brennnesseltee gegen Wassereinlagerungen. Klar, es ist mit Sicherheit kein Allheilmittel, aber seit ich 1-3 Tassen pro Tag trinke, sind die Lähmungserscheinungen definitiv mal weniger geworden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: