babyled weaning | BLW | Kleinkind <2Jahre

Bratapfel zum Nikolotag

Dezember 6, 2016

Bereits vor einigen Wochen kam unser Adventkalender für eine bindungsstärkende Vorweihnachtszeit an und wir nutzen ihn, je nach Möglichkeit wirklich jeden Tag. Manches ändern wir ab, manches ist bei uns ohnedies alltäglich (wie z.B. das gemeinsame Tanzen) und manches machen wir ganz brav nach Plan. Heut war mal so ein braver Tag: Nikolo stand an und mit ihm der leckere Bratapfel 😉 Krümelchen wollte wie immer alles selber machen und er hat es auch erstaunlich gut hinbekommen. Zugegeben, die Äpfel hatten so manchen Abdruck seiner Zähne, aber immerhin musste er ja probekosten 😉 In weiser Vorraussicht und weil ich meinen Sohn ja kenne, hab ich etwas mehr Zutaten der Fülle hergerichtet, denn beim Mischen derer verschwand regelmäßig was in Krümelchens Mund 😉 So ist es sich dann aber doch ausgegangen, dass jeder von uns einen leckeren Bratapfel genießen konnte 😉

Das Rezept ist übrigens denkbar einfach: Apfel waschen und entkernen. In einer Schüssel pro Apfel 1 TL Marzipan, 1TL gerieben Haselnüsse und Gewürze (wir haben die Wintercookie-Mischung von Freshbaby genutzt) mischen und in den Apfel stopfen. In einer Auflaufform etwas Wasser geben und die Äpfel da hinein. Ca. 40 Minuten bei 180Grad im Ofen garen. Achtung, beim Rauskommen sind die erstmal extrem heiß!

Krümelchen hat den ganzen Apfel verputzt, auch wenn die Fülle als erstes dran glauben muste 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: