Aktivitäten | Baby 0-12 Monate

Babymassage

Dezember 30, 2015

Ja, ich weiß schon, wir waren definitiv zu spät dran 😉 Es war aber auch wie verhext, entweder wir hatten keine Zeit, oder die Termine waren bereits Monate vorher ausgebucht oder es war öffentlich so bescheiden zu erreichen, dass mir 2 Stunden pro Fahrt für 1 Stunde Babymassage einfach ncith wert erschienen. Daher hatten wir erst kurz vor Weihnachten unseren Babymassagekurs, also als Krümelchen 7 Monate alt war. Ich hab extra noch nachgefragt, aber mir wurde versichtert, dass man auch später mit der Babymassage anfangen kann, daher wollten wir es probieren.
2 Termine hatte die Veranstaltung und obwohl Krümelchen einmal sehr munter und einmal sehr müde dabei war, am Rücken zu liegen und darauf zu warten, was Mama und Papa so mit ihm anstellten, lag so gar nicht in seinem Interesse 😉
Ich muss leider gestehen, das hats wohl nicht sooo gebracht, wir hätten definitiv schon vor Monaten anfangen sollen. Zwar mag der kleine Hase Berührungen und lässt sich auch gern mal streicheln oder leicht kneten, aber so ein richtiges Babymassageprogramm ist leider nichts mehr für ihn – da hätten wir ihn von Anfang an dran gewöhnen müssen.
Ein absoluter Reinfall war es dennoch nicht, wir haben die Übungen gelernt, die Handgriffe erprobt und zu Hause versuche ich immer wieder mal in Ruhephasen bestimmte Sequenzen einzubauen. Besonders das Massieren des Gesichts scheint ihm gut zu gefallen, lustigerweise etwas, was laut Kursleiterinnen am wenigsten beliebt ist 😉
Daher Memo an mich selber: Beim nächsten Kind definitiv früher mit der Babymassage anfangen! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

commentluv

%d Bloggern gefällt das: